Büroexkursion GKB

(30.06.2011) Am Donnerstag, dem 30.6.2011 stand eine Exkursion der gesamten Büromannschaft zu Neubauprojekten der GKB-Graz-Köflacher Bahn und Busbetrieb GmbH am Bahnhof in Graz und in der Weststeiermark am Programm. Mit dem Zug reisten wir zu Mittag vom Ostbahnhof zum Hauptbahnhof Graz und wurden dort bereits von Herrn Ing. Franz Polansek erwartet. Er zeigte uns das adaptierte Werkstättengelände und die neu errichtete Wartungshalle für die neuen Triebwagenzüge der GKB.

Anschließend fuhren wir gemeinsam mit dem GKB - Zug weiter nach Krottendorf in die Weststeiermark, wo uns Herr Polansek und sein Team im Baubüro eine kurze und interessante Einführung in das Projekt „Linienverbesserung Krottendorf“ gaben. Ausgerüstet mit Warnweste und Bauhelm ging es dann zu Fuß entlang der Neubaustrecke Richtung Bogenbrücke Krottendorf. Das Thomas Lorenz Team ist mit der Prüfstatik dieser 52 m langen Stahlbogenbrücke beauftragt und konnte sich nun vor Ort ein Bild vom Stand der Bauarbeiten machen. Es wurde uns eine Schweißnahtprüfung vorgeführt und die Möglichkeit geboten, mit einem Steiger das Bauvorhaben von oben zu betrachten.

Der Nachmittag fand im Buschenschank „Gabi Kleindienst“ in Gundersdorf einen gemütlichen und geselligen Ausklang. Neben warmen und kalten Speisen bot uns Fr. Kleindienst ihre selbstgemachten Schmankerln an und Herr Ing. Polansek sorgte für eine tolle musikalische Umrahmung bis spät in die Nacht.

Wir danken unserem Bauherrn, Herrn Polansek und seinem Team sehr herzlich für die Organisation und Gestaltung dieser Exkursion und freuen uns schon auf weitere interessante gemeinsame Projekte.