Innovationszentrum KNAPP AG

Die KNAPP AG – eines der führenden Unternehmen für Lagerlogistik in Österreich – errichtet an Ihrem Stammsitz in Hart bei Graz ein neues Bürogebäude mit rd. 12.000 m² BGF, das im Erdgeschoss auch einen Showroom für die breite Technologie-Palette der KNAPP-Gruppe enthält und in den darüberliegenden vier Bürogeschoßen Platz für rd. 480 Mitarbeiter bietet. 

Die Thomas Lorenz ZT GmbH wurde von der KNAPP AG mit der Gesamtprojektabwicklung beauftragt und nimmt selbst die Leistungen der Generalplanerkoordination, der Tragwerksplanung, der Bauaufsicht, Leistungen gem. BauKG, der Gebäudemodellierung und der modellbasierten Ausschreibung wahr. Als Architekt zeichnet Alfred Bramberger, für die Gebäudetechnik das Büro Lang und für die Elektrotechnik das Büro Busz verantwortlich.

Die Planung und Bauabwicklung erfolgen volldigital, d.h. auf Basis eines digitalen Gebäudemodells in REVIT. Die Ausschreibung und Abrechnung werden mit RIB iTWO modellbasiert durchgeführt, die Baudokumentation und Terminverfolgung wird mit digitalen Bautagesberichten bewerkstelligt.

Infobox
Tätigkeitsbereich
GP
Generalplanung
 
AS
Ausschreibung
 
ÖBA
Örtliche Bauaufsicht
 
BKG
Baustellenkoordination gem. BauKG
 
ST
Statisch-konstruktive Bearbeitung
Leistungszeitraum 2015-2019
Auftraggeber KNAPP AG
Baukosten rd. 16 Mio. EUR