Anton Paar Betriebsrestaurant

2015-2016 wurde die Firmenzentrale der Anton Paar GmbH in der Kärntnerstraße um einen Trakt erweitert. Ein neuer Betriebskindergarten im EG, zusätzliche Laborpräsentations- im OG1 sowie Allgemeinflächen im UG entstanden.

2017 erfolgte mit dem Neubau eines Betriebs- und Abendrestaurants mit rd. 2.000 m² BGF der nächste Bauabschnitt. Das 90° zum Hauptgebäude angeordnete und teilunterkellerte „Sudhaus“ entlang der Anton-Paar-Straße bietet Platz für rd. 250 Mitarbeiter und ist auf rd. 900 Menüs täglich ausgelegt. Zusätzlich werden die Fa. ShapeTec in Wundschuh mit rd. 150 Menüs täglich sowie der betriebsinterne Kindergarten mit Essen beliefert. Eine eigene Schaubrauerei für Schulungs- und Präsentationszwecke sowie ein großzügig, gestalteter Dachterrassenbereich für Mitarbeiter und Gäste runden das Gesamtangebot des Sudhauses ab.

Die Thomas Lorenz ZT GmbH war von der Anton Paar GmbH mit den Leistungen der Generalplanung und der örtlichen Bauaufsicht beauftragt. Die Leistungen der Architektur wurden vom Architekturbüro Deutschmann ZT GmbH erbracht. Mit der Planung wurde 2015 begonnen, die Übergabe erfolgte Ende 2017.Anfang 2018 hat das Sudhaus für alle Anton Paar Mitarbeiter den Betrieb genommen. Seit März 2018 hat das Sudhaus seine Pforten auch für externe Gäste geöffnet und erfreut sich seitdem sehr großer Beliebtheit.

Infobox
Tätigkeitsbereich
GP
Generalplanung
 
ÖBA
Örtliche Bauaufsicht
 
ST
Statisch-konstruktive Bearbeitung
Leistungszeitraum 2015-2017
Auftraggeber Anton Paar GmbH
Baukosten rd. 4 Mio. €