Raiffeisen Multifunktionszentrum

Mit dem Beschluss zum Bau des Multifunktionszentrums Steiermark stellte die Raiffeisen-Bankengruppe Steiermark in einer wirtschaftlich anspruchsvollen Zeit die Weichen für die Zukunft.

Errichtet wurden ein neues Bürogebäude, das modernste Hochsicherheits-Rechenzentrum Südösterreichs sowie eine Hochgarage für 630 PKW-Stellplätze mit einer Bruttogeschoßfläche von insgesamt 46.700 m².

Der architektonische Entwurf stammte von Architekt Strohecker aus Graz. Die Thomas Lorenz ZT GmbH wurde mit der Örtlichen Bauaufsicht, Planerkoordination, Bau-Koordination und statisch-konstruktiven Bearbeitung beauftragt. Der Baubeginn erfolgte Anfang 2011. Das Objekt wurde im Dezember 2013 fertiggestellt.

Infobox
Tätigkeitsbereich
ÖBA
Örtliche Bauaufsicht
 
PLK
Planerkoordination
 
BKG
Baustellenkoordination gem. BauKG
 
ST
Statisch-konstruktive Bearbeitung
Leistungszeitraum 2011 - 2013
Auftraggeber Raiffeisen Immobilienerwerbs- und Vermietungs Gesellschaft m.b.H.
Bruttogeschoßfläche 46.700 m²