DC Tower

Mit dem Spatenstich im Frühsommer 2010 fiel der Startschuss für ein neues Wahrzeichen der Stadt Wien. Direkt am Donauufer entstand im modernsten Stadtentwicklungsgebiet der DonauCity Tower. Der Turm beherbergt neben Büroräumlichkeiten auch ein Hotel sowie diverse öffentlich zugängliche Einrichtungen.

Der DC Tower 1 ist einer der beiden von Dominique Perrault entworfenen Türme, welcher mit 220 m das höchste Gebäude Österreichs ist und so die Wiener Skyline entscheidend prägt.

Den Auftrag für die Fassade des DC-T1 konnte die Strabag AG für sich entscheiden. Die Thomas Lorenz ZT GmbH wurde von der Strabag AG mit der statisch-konstruktiven Bearbeitung der Fassadenkonstruktionen betraut. Die Eröffnung des DC Tower 1 erfolgte 2014.

Infobox
Tätigkeitsbereich
FS
Fassadenstatik
Leistungszeitraum 2010 - 2013
Auftraggeber Strabag AG Wien
Umfang 45.000 m² Fassadenfläche