Testat EN 1090 für die Thomas Lorenz ZT GmbH

(08.08.2014) Entsprechend der aktuellen Bauproduktenverordnung ist die CE-Kennzeichnung für tragende Stahl- und Aluminiumbauteile im Europäischen Wirtschaftsraum nach der letztgültigen EN 1090 durchzuführen.

Die EN 1090 schreibt eine qualitätsgesicherte Produktionskette für stahl- und aluminiumverarbeitende Betriebe von der Planung über die Arbeitsvorbereitung bis zur Produktion vor. Im Zuge dieser Qualitätssicherung muss sich der Betrieb auch von der Leistungsfähigkeit und dem Fachwissen seiner Planer überzeugen.

Dieser Qualitätsnachweis kann auch pauschal über eine EN 1090-Zertifizierung des Planungsbüros erfolgen.

Der Thomas Lorenz ZT GmbH wurde das Zertifikat für die Bemessung und Planung von Stahl- und Aluminiumkonstruktionen für die Ausführungsklassen EXC1 – EXC3 gem. EN 1090-2 und EN 1090-3 im Zuge eines Audits durch die Quality Austria ausgestellt. Die Thomas Lorenz ZT GmbH bietet höchste Qualitätsstandards, die durch dieses Testat nun auch international bestätigt werden. Für unsere Auftraggeber ist damit qualifizierte Planungsleistung garantiert.